Ein Franzose vor der Kamera

Épagneul Picard- ich hatte vor dem Shooting noch nie von dieser Jagdhunderasse gehört und war sehr gespannt darauf den Französischen Vorstehhund namens Justus, von dem ich schon sehr viel gehört hatte endlich persönlich kennen zu lernen. Zunächst traf ich mich mit der Besitzerin und Justus auf einer Wiese vor einer Tierklinik, auf der gerade die Kirschen in voller Blüte standen. Der Hund faszinierte mich sehr, da er wirklich alles Apportierte, was man ihm in den Fang legte. So auch einen Jagdhut. Justus ist wirklich sehr diszipliniert und befolgt brav alle Kommandos, die Frauchen ihn gibt. Viele Wettbewerbe haben die beiden schon gewonnen- zu Recht, sie sind wirklich ein eingespieltes Team! Nachdem ich genügend Aufnahmen von den Kirschblüten und Justus im Kasten hatte, fuhren wir noch an den Rosdorfer See, der sich außerhalb von Göttingen befindet. Hier folgte noch ein feuchtnasses Shooting am Wasser. Es machte mir so viel Spaß, dass ich gar nicht bemerkt hatte, dass meine Hose komplett durchnässt war. Dies nahm ich jedoch gerne in Kauf, so sehr zog mich der Franzose in seinen Bann :)  Weitere Aufnahmen von Justus finden Sie unter Jagdhunde-Französische Vorstehhunde.