Magyar Vizsla Damen Coffee und Doro vom Furlbachtal

Die beiden Magyar Vizsla Damen Coffee und Doro vom Furlbachtal  besuchten mich an einem etwas regnerischen und bewölktem Tag. Ich werde oft gefragt, ob Aufnahmen bei schlechtem Wetter möglich sind. Generell lässt sich sagen, dass es sowohl Vor-als auch Nachteile hat bei diesen Wetterverhältnissen zu shooten. Auf der einen Seite sieht es natürlich authentischer aus, wenn Jagdpraxis Bilder auch einmal bei Regen entstehen, denn gejagt wird bekanntlich auch bei Schlechtwetter. Zudem kommt es durch die Bewölkung auch zu weniger Überbelichtung in den Bildern, da die Wolken wie ein natürlicher Diffusor wirken. Dies erleichtert oftmals die Bearbeitung der Bilder am PC. Die Nachteile sind ganz klar, dass sich die Fellstruktur langhaariger Rassen verändert und manchmal etwas unvorteilhaft auf den Bildern wirkt. Es lassen sich zudem keine schönen Lichtstimmungen auf den Bildern einfangen. Bei den beiden Magyar Vizsla Hündinnen stand die jagdliche Arbeit an diesem Tag ganz klar im Vordergrund und diese haben die beiden vorbildlich trotz der widrigen Wetterbedingungen gemeistert. Eine kleine Auswahl der Bilder seht ihr hier. 

© 2021 Jagdhundefotografie Julia Kauer

Mobil: 0160 98625974
31559 Haste

E-Mail: info@jagdhundefotografie.com

www.jagdhundefotografie.com